Fahrschule Behrmann
Fahrschule Behrmann

Wir bieten jederzeit Intensivkurse in wahlweise 7,10 oder 15 Tagen an!

Wir bieten euch die Möglichkeit den Führerschein der Klasse B, BE, A1, A2 und A über einen Intensivkurs zu erwerben.

Es ist möglich, den Führerschein in wahlweise 7 ,10 oder  15 Tagen zu erlangen. Hierbei sind jedoch einige wichtige Punkte zu beachten, die wir euch unten in einer Liste zusammengefasst haben.

 

Ein solcher Intensivkurs ist sicherlich nicht der einfachste Weg zu einem Führerschein und verlangt euch einiges ab.

 

Ihr braucht viel Engagement und müsst die nötige Zeit haben, um euch voll auf euren Führerschein zu konzentrieren.

Ihr versteht sicher, dass wir nicht garantieren können, dass jeder diese Herausforderung meistert, aber wir geben unser Bestes und ermöglichen euch in dieser Zeit sowohl eure qualitative, intensive Fahrausbildung als auch die theoretische und praktische Prüfung.

 

Ihr seid neugierig geworden? Bei Interesse stehen wir euch gerne in der Filiale in Bad Bramstedt zur Verfügung.

 

Mfg

 

Fahrschule Behrmann

 

Wichtig: Um euch intensiv betreuen zu können, sind die Teilnehmerzahlen dieser Kurse begrenzt. Eine genaue Planung für euch und uns ist unabdingbar - also schnell anmelden (vor allem bei Intensivkursen innerhalb der Ferienzeiten)!

Checkliste  Intensivkurse!

  1. Der Führerscheinantrag muss beim zuständigen Amt mindestens 8 besser 12 Wochen vor Kursbeginn gestellt sein. Nur so ist gewährleistet, dass ihr auch zu den Prüfungen zugelassen werdet.
  2. Die Kurse sind ganztägig und erfordern, dass an jeder Unterrichtseinheit teilgenommen werden kann.
  3. Die Ausbildung erfolgt evtl. durch mehrere Fahrlehrer und auf mehreren Fahrzeugen.
  4. Das Bestehen der Theorieprüfung ist unbedingt erforderlich, um zur Praxisprüfung zugelassen zu werden. Sollte die Theorieprüfung nicht bestanden werden und sind es bis zur praktischen Prüfung keine 5 Werktage mehr, so müssen die Kosten für die praktische Prüfung dennoch entrichtet werden.
  5. Ihr müsst einen gültigen Personalausweis/Reisepass haben.
  6. Die Kursgebühren sind im Voraus vollständig zu bezahlen.
    Bei den Kursgebühren handelt es sich nicht um einen Festpreis, sondern lediglich um eine Vorauszahlung der anfallenden Kosten, sodass der tatsächliche Endpreis nach oben oder nach unten variieren kann.
  7. Jeder Fahrschüler erhält einen personalisierten Ausbildungsplan, der eingehalten werden muss, damit es uns möglich ist, euch in so kurzer Zeit ans Ziel zu bringen.
  8. Da euer Führerschein von vielen Faktoren beeinflusst wird wie z.B. persönliche Fähigkeiten können wir keine Garantie für euer Bestehen geben, aber wir geben unser Bestes um euch sicher ans Ziel zu bringen.
  9. Bei allen Zweiradklassen ist Schutzkleidung zur Ausbildung und Prüfung vorgeschrieben und daher eigenständig mitzubringen. Hierzu gehören ein zugelassener Helm, eine Motorradjacke mit zugelassenem Rückenprotektor, eine Motorradhose, Motorradhandschuhe und auch Motorradschuhe.

Hier finden sie uns

Fahrschule Behrmann

Landweg 24

24576 Bad Bramstedt 

04192/9062920

 

und

 

Osterfeld 3

24616 Brokstedt

04324/8889358

 

und

 

Partner Fahrschule

Kleiner und Behrmann

Lehmbergstraße 5

25548 Kellinghusen

04822/3648218

 

und

 

Partner Fahrschule

Kleiner und Behrmann

Kieler Straße 58

25551 Hohenlockstedt

04826/6621900

Kontakt

Telefon 04192 9062920
Fax 04192 9062918 
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten


Bad Bramstedt

Mo   8-12 Uhr  15-19 Uhr

Di    10-12Uhr  15-19 Uhr

Mi    9-12 Uhr   15-19 Uhr

Do   10-12 Uhr  15-19 Uhr

Fr    9:30-13:30Uhr

 

Brokstedt, Hohenlockstedt

Mo-Do 17-19 Uhr

Kellinghusen

Mo+Fr 14-16Uhr

Di+Do 15-18:30Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fahrschule Behrmann